Flexibel

einsetzbar

Wenn es ums Dämpfen, Dichten oder Isolieren geht, ist Gummi das Material der Wahl: Hochleistungs-Elastomere verfügen darüber hinaus noch über weitere Eigenschaften, wie sie etwa im Pharma- oder Lebensmittelbereich benötigt werden.

Die Grahneis GmbH berät ihre Kunden bei der Wahl der jeweils geeigneten Ausgangsmaterialien und Additive: So entstehen Elastomer-Mischungen, die stark dämpfend, besonders abriebfest, elektrisch leitfähig, widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse oder beständig gegenüber verschiedensten Chemikalien sind. Je nach verwendeter Rezeptur vereinen die Elastomere gleich mehrere dieser Eigenschaften auf sich. Die gewünschte Farbigkeit lässt sich dabei ebenso definieren wie die Gummihärte, die je nach dem verwendeten Ausgangsmaterial auf Werte zwischen etwa 15° Shore A und 95° Shore D eingestellt werden kann.

Auch für den Lebensmittel-, Pharma- oder Trinkwasser-Bereich stehen normenkonforme Mischungen und angepasste Fertigungsverfahren bereit. Jedes Spezialgebiet kennt eigene Regeln – die Grahneis GmbH kennt sie (fast) alle. Je nach späterem Einsatzgebiet halten die produzierten Artikel die Empfehlungen des Bundesinstituts für gesundheitlichen Verbraucherschutz (BgVV) ebenso ein wie die Vorschriften der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) oder die Richtlinien der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches (DVGW und KTW / W 270).

Grahneis GmbH · Maschweg 85 · 49324 Melle · Telefon: 05422 - 91018-0 · E-Mail: infoNOSPAM@grahneis.de